Jahresprogramm: Öffentliche Führungen


Unser "Offenes Programm" mit Führungen ohne Anmeldung: Werfen Sie Blicke hinter die Bilderbuchkulissen der Stadt und kommen Sie mit in die Wolfshöhle, ins "Paradies" oder in die Umgebung. Hören und sehen Sie Stadtgeschichten aus ungewohnter Perspektive! Karten sind vor Ort erhältlich; eine Anmeldung ist nur bei besonders gekennzeichneten Führungen erforderlich. Preise (sofern nicht anders vermerkt): 10 , ermäßigt 6 (Schüler, Studenten, Arbeitslose).

* nicht im gedruckten Programm    kinderwagen-/ rollstuhlfreundlich                                                 Programm als PDF


Juni


In Zusammenarbeit mit dem Augustinermuseum

Nationalsozialismus in Freiburg

	NS-Maifeier Münsterplatz 1939

Was geschah in Freiburg in der NS-Zeit? Wie gestalteten sich Machtübernahme und Gleichschaltung, Mitlaufen und Widerstand? Bei dem Rundgang geht es auch um die Vertreibung und Ermordung der jüdischen Bevölkerung, um "arisierte" Geschäfte am Wegrand sowie um die Polizei und andere gleichgeschaltete Behörden.

Leitung: Birgit Heidtke; Preis: 10 ; Dauer: 1,5-2 Std.
Treffpunkt: Stadttheater, Haupteingang

Donnerstag , 1.6.2017 , 18.00 Uhr

Weitere Termine:
Donnerstag , 3. 8. , 18.00 Uhr
Mittwoch , 4. 10. , 18.00 Uhr


Vorsicht: Bächle (Digi-Tour)   neu!



Ein spannender Rundgang zwischen Rathaus und Schwabentor mit Stadtgeschichten, die nicht im Reiseführer stehen: In der einst gemiedenen "Wolfshöhle" erfahren Sie, wie aus einem verrufenen Winkel eine Vorzeigegasse gezaubert wurde. Anekdoten über die Freiburger Bächle, Details zur Architektur und Kunstgeschichte und ein Abstecher in die urige "Schneckenvorstadt" mit ihren historischen Wasserläufen machen die Führung zu einer runden Sache.
Mit Unterstützung der Future History App: Historische Ansichten werden vor Ort auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingeblendet und zeigen den Wandel des Stadtbildes. Nach der Führung können Sie jederzeit die Geschichte mit dem Hier und Jetzt vergleichen und Ihren Freunden zeigen, was Sie während des Rundgangs gesehen haben.

Technische Voraussetzungen:
1. Installation der App & Laden der Tour vor Beginn der Führung auf Ihrem Smartphone oder Tablet: Bequem per Scannen des QR-Codes oder über manuelle Eingabe des Direktlinks www.vistatour.de/fh - oder über den Button "App installieren / Tour laden"
Weitere Infos zur Installation und zu unseren Digi-Touren finden Sie hier.
2. Internetzugang während der Führung.

Leitung: Joachim Scheck; Preis: 10 ; Dauer: 1,5-2 Std.
Treffpunkt: Rathausplatz (Eingang Martinskirche)

Donnerstag , 22.6.2017 , 18.00 Uhr

Weitere Termine:
Donnerstag , 13. 7. , 18.00 Uhr
Mittwoch , 20. 9. , 18.00 Uhr


Expertenführung: Spuren der Geschichte in der Kartaus   neu!

	Die Kartaus  um 1740

Die unlängst zum "United World College" umgebaute Kartaus hat eine spannende Vergangenheit. Frank Löbbecke berichtet bei dem Rundgang durch die alten Gemäuer von den Ergebnissen seiner baugeschichtlichen Forschungen und führt Sie in wenig bekannte Kellerbereiche sowie zur Stelle, an der die mittelalterliche Kirche stand. Anschließend stellt Eva-Maria Schüle die barocke Gartenanlage vor und erzählt vom Wandel des Gartenbaus in der Kartaus von der Barockzeit bis heute.

Leitung: Frank Löbbecke, Eva-Maria Schüle; Preis: 12 ; Dauer: 2 Std.
Treffpunkt: Haupteingang UWC, vor der alten Kartaus

Donnerstag , 29.6.2017 , 18.00 Uhr



nach oben nach oben

VISTAtour Tel.: 0761-701943 info@vistatour.de

nach oben  nach oben